Stadtfest "Tolle Knolle" in Ibbenbüren

Ibbenbüren 05.10.2013

Das Stadtfest Tolle Knolle ist im vollen Gange. Am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr wird die Stadtluft mit Reibepfannekuchenduft erfüllt sein. Schon zur Startzeit des Stadtfestes füllten sich die drei Marktplätze der Innenstadt mit Besuchern. Zum diesjährigen Erntedankfest sei auch Petrus gedankt. Das Wetter soll sich laut Wetterbericht auch am Sonntag nicht verschlechtern. Organisator von Tolle Knolle ist Enno Pölking vom Stadtmarketing Ibbenbüren. Wer denkt es gäbe nur die eine Kartoffel, der kann sich am Wochenende belehren lassen. Es gibt viele verschiedene Arten des Erdapfels. Die Geschichte der Kartoffel reicht weit in die Vergangenheit zurück. Ganz früher dachten die Menschen Europas, man esse die Kartoffel roh. Heute gibt es zum Glück viele verschiedene Rezepte. Die Kartoffel ist vielfältig einsetzbar: Als Taschenwärmer, zum Essen oder auch zum trinken. Mal ein Schnaps der anderen Art. Das alles bietet der Landfrauenverband Ibbenbüren auf dem Neumarkt an. Kartoffelfans können dort auch alle Kartoffelsorten kostenlos probieren. Dutzende Stände ziehen die Passanten an. Auch die IVZ macht dabei mit. Beim alljährlichen Ratespiel gibt es auch dieses Jahr wieder viele tolle Gutscheine zu gewinnen. Wie viele Kartoffeln sind in der Box? Einfach schätzen, den Zettel ausfüllen nehmen, einwerfen und hoffen. Zu den weiteren Ständen gehört auch der, der Landjugend Ibbenbüren. Sie bleiben Traditionsgemäß und kommen mit dem Trecker. Das Weggenbrot, welches sie anbieten, gibt es auch mit westfälischen Schinken. Diese Impressionen zeigen hauptsächlich den Neumarkt. Doch auch in der Südstadt gibt es viel zu entdecken. Dort können Kinder zum Beispiel das Treckerfahren lernen. Die IVZ wird noch weiter über das Programm der beiden Tage berichten.
ÄHNLICHE VIDEOS

Ausstellungseröffnung „Ramón Canet: La Pintura-Malerei“

Ibbenbüren 25.06.2017

Ramón Canet ist einer der bekanntesten Künstler Mallorcas. Auf Initiative des Ibbenbürener Architekten Lothar Niederberghaus sind im Domizil des Kunstvereins derzeit einige bedeutende Werke des Malers ...

Albert-Schweitzer-Gundschule: Schwitzen für den Schulhof

Ibbenbüren 25.06.2017

Zu einer schweißtreibenden Angelegenheit wurde jetzt der Sponsorenlauf, mit dem die Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Grundschule Geld für die Neugestaltung ihres Schulhofs zusammenbekommen ...

Maximilian Scholten und Isabell Bartkowski regieren Bürgerschützen

Ibbenbüren 25.06.2017

Am späten Samstagabend gaben die bis dahin amtierenden Regenten, Mathias Herkenhoff und Astrid Krüer, die Königswürde an das neue Schützenpaar ab. Im Hotel-Restaurant Brügge feierte das frisch proklamierte ...