Feuerwehr-Ausstellung im Ibbenbürener Stadtmuseum

Ibbenbüren 10.10.2010

Zum letzten Mal fand an Samstag von 15-18 Uhr die Sonderausstellung zum Thema Feuer und Flamme im Ibbenbürener Stadtmuseum statt. Anlässlich des 1. Ibbenbürener Feuerwehr-Oldtimertreffens zeigte das Stadtmuseum eine Sammlung historischer Gegenstände aus verschiedenen Feuerwehren.
 In Zusammenarbeit mit der Stadt, dem Verkehrsverein und der freiwilligen Feuerwehr Ibbenbüren präsentierte der Förderverein Stadtmuseum allerlei rund um das Thema "RETTEN, BERGEN, LÖSCHEN, SCHÜTZEN". Begleitende Ausstellung zum Thema Feuerwehr-Oldtimer,
Einsatz-Szenarien, die mit Zinnfiguren dargestellt sind, Löschgeräte aus vergangenen Zeiten, Pumpen, Uniformzubehör und vieles mehr war zu sehen. Außerdem wurden viele Fotos von Einsätzen der Wehr Ibbenbüren aus den Jahren 1963 bis 1983 gezeigt. Ein Teil der Aufnahmen waren erstmalig zu sehen. Mazz-Tv sprach mit dem Stellvertretenden des Fördervereines des Stadtmuseums Ibbenbüren Jürgen Bucken
ÄHNLICHE VIDEOS

"Scheune" soll barrierefrei werden

Ibbenbüren 24.05.2017

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe wird bald Post aus Ibbenbüren bekommen. Absender: das Jugendkulturzentrum Scheune. Mit dem Brief schickt das Team die Hoffnung darauf los, die Scheune barrierefrei ...

"Annes Raffinessen": Spargel mit Feta und Rhabarber-Chutney

Ibbenbüren 22.05.2017

Die Spargelzeit ist im vollen Gange. Ob weiß, grün oder violett – immer ein Genuss. Klassische Varationen mit Kartoffeln und Rührei werden heute getoppt von einer leckeren Salatvariante.

Grundschüler sprinten um die Wette

Ibbenbüren 21.05.2017

In Windeseile zum Ende der Hütchenreihe springen, umdrehen und im Slalom wieder zurück - das war am Wochenende die große Aufgabe für 800 Grundschüler in der Sporthalle Ost in Ibbenbüren. Die Idee: ...