Feuerwehr-Ausstellung im Ibbenbürener Stadtmuseum

Ibbenbüren 10.10.2010

Zum letzten Mal fand an Samstag von 15-18 Uhr die Sonderausstellung zum Thema Feuer und Flamme im Ibbenbürener Stadtmuseum statt. Anlässlich des 1. Ibbenbürener Feuerwehr-Oldtimertreffens zeigte das Stadtmuseum eine Sammlung historischer Gegenstände aus verschiedenen Feuerwehren.
 In Zusammenarbeit mit der Stadt, dem Verkehrsverein und der freiwilligen Feuerwehr Ibbenbüren präsentierte der Förderverein Stadtmuseum allerlei rund um das Thema "RETTEN, BERGEN, LÖSCHEN, SCHÜTZEN". Begleitende Ausstellung zum Thema Feuerwehr-Oldtimer,
Einsatz-Szenarien, die mit Zinnfiguren dargestellt sind, Löschgeräte aus vergangenen Zeiten, Pumpen, Uniformzubehör und vieles mehr war zu sehen. Außerdem wurden viele Fotos von Einsätzen der Wehr Ibbenbüren aus den Jahren 1963 bis 1983 gezeigt. Ein Teil der Aufnahmen waren erstmalig zu sehen. Mazz-Tv sprach mit dem Stellvertretenden des Fördervereines des Stadtmuseums Ibbenbüren Jürgen Bucken
ÄHNLICHE VIDEOS

Rabatz-Theaterwerkstatt beeindruckt mit Flüchtlings-Drama

Ibbenbüren 27.03.2017

Die Rabatz-Theaterwerkstatt führte am Sonntagnachmittag das Flüchtlings-Drama "Flüchtling" in Kooperation mit dem Jugendchor der Sing- und Chorschule an der Stadtkirche Lengerich auf.

Freibad Laggenbeck: Markanter Eingang steht wieder

Ibbenbüren 26.03.2017

Mit der tatkräftigen Unterstützung von 15 Mitgliedern der Landjugend wurde seit Freitag die Konstruktion für das Fachwerk für den markanten im Eingangsturm des Laggenbecker Bürgerbades wieder errichtet. ...

Zahlreiche Bürger engagieren sich bei „Besenparty“

Ibbenbüren 26.03.2017

Frühling. Der Müll muss weg! Da waren sich hunderte Ibbenbürener am Samstag wieder einig. Bei der 17. von der Stadt und dem Bau- und Servicebetrieb (Bibb) organisierten Besenparty befreiten sie Straßen, ...