Feuerwehr-Ausstellung im Ibbenbürener Stadtmuseum

Ibbenbüren 10.10.2010

Zum letzten Mal fand an Samstag von 15-18 Uhr die Sonderausstellung zum Thema Feuer und Flamme im Ibbenbürener Stadtmuseum statt. Anlässlich des 1. Ibbenbürener Feuerwehr-Oldtimertreffens zeigte das Stadtmuseum eine Sammlung historischer Gegenstände aus verschiedenen Feuerwehren.
 In Zusammenarbeit mit der Stadt, dem Verkehrsverein und der freiwilligen Feuerwehr Ibbenbüren präsentierte der Förderverein Stadtmuseum allerlei rund um das Thema "RETTEN, BERGEN, LÖSCHEN, SCHÜTZEN". Begleitende Ausstellung zum Thema Feuerwehr-Oldtimer,
Einsatz-Szenarien, die mit Zinnfiguren dargestellt sind, Löschgeräte aus vergangenen Zeiten, Pumpen, Uniformzubehör und vieles mehr war zu sehen. Außerdem wurden viele Fotos von Einsätzen der Wehr Ibbenbüren aus den Jahren 1963 bis 1983 gezeigt. Ein Teil der Aufnahmen waren erstmalig zu sehen. Mazz-Tv sprach mit dem Stellvertretenden des Fördervereines des Stadtmuseums Ibbenbüren Jürgen Bucken
ÄHNLICHE VIDEOS

Ausstellungseröffnung „Ramón Canet: La Pintura-Malerei“

Ibbenbüren 25.06.2017

Ramón Canet ist einer der bekanntesten Künstler Mallorcas. Auf Initiative des Ibbenbürener Architekten Lothar Niederberghaus sind im Domizil des Kunstvereins derzeit einige bedeutende Werke des Malers ...

Albert-Schweitzer-Gundschule: Schwitzen für den Schulhof

Ibbenbüren 25.06.2017

Zu einer schweißtreibenden Angelegenheit wurde jetzt der Sponsorenlauf, mit dem die Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Grundschule Geld für die Neugestaltung ihres Schulhofs zusammenbekommen ...

Maximilian Scholten und Isabell Bartkowski regieren Bürgerschützen

Ibbenbüren 25.06.2017

Am späten Samstagabend gaben die bis dahin amtierenden Regenten, Mathias Herkenhoff und Astrid Krüer, die Königswürde an das neue Schützenpaar ab. Im Hotel-Restaurant Brügge feierte das frisch proklamierte ...